Entspannter Pferderücken im Winter

Entspannter Pferderücken im Winter

Jetzt mal ganz ehrlich: Gehst Du bei Minusgraden gerne Joggen oder Reiten ohne Dich aufzuwärmen? Alles ist kalt, die Muskeln und Gelenke brauchen länger bis sie richtig warm sind und irgendwie fühlt sich im Sommer doch alles viel leichter an. Das richtige Aufwärmen ist sowohl beim Mensch als auch beim Pferd das A und O. Dem einen Pferd macht die Kälte nichts aus und es läuft wie immer. Ein anderes wiederum braucht eine längere Aufwärmzeit, längere Schrittphase oder vielleicht auch eine wärmende Unterstützung, um locker unter dem Reiter laufen zu können. Ein entspannter Pferderücken ist wichtig für die Rittigkeit des Pferdes.  (mehr …)

Pflegeprodukte-Dschungel: Was Du wirklich brauchst

Pflegeprodukte-Dschungel: Was Du wirklich brauchst

Wer blickt da schon durch? So viele Hersteller, so viele Produkte und alle haben das gleiche Ziel: Die optimale Pflege Deines Pferdes!
Wie wichtig die Pferdepflege für die Gesundheit und das Wohlbefinden Deines Pferdes ist, weist Du selbst am besten. Welche Produkte Du verwendest und welche für Dich die besten Eigenschaften haben, findest Du nach einiger Zeit selbst heraus. Wahrscheinlich hast Du bereits Dein absolutes Must-Have-Sortiment an Pflegeprodukten in Deinem Sattelschrank verstaut.
(mehr …)

Was ist Hufrehe?

Was ist Hufrehe?

Die Hufrehe ist eine Entzündung der Huflederhaut, bei welcher sich die Hufkapsel von der Lederhaut löst. Eine akute Hufrehe muss sofort behandelt werden, da es im schlimmsten Falle zum Ausschuhen kommen kann. Leider haben manche Pferde chronische Hufrehe, welche zu einer Hufbeinrotation führen kann. Aber was ist der Auslöser einer Rehe? Was kannst Du vorbeugend tun und wie ist eine Rehe zu behandeln?  (mehr …)

Shetties: Süß, frech und schick gekleidet

Shetties: Süß, frech und schick gekleidet

Sie sind klein und frech, aber wahre Herzensbrecher. Besonders die jüngsten Reitanfänger und Pferdenarren genießen die Zeit mit kleinen Shetlandponies, die auf Augenhöhe der Kinder sich so schön knuddeln lassen. Der Größe angepasst ist es für Kinder leichter ein Shetty zu putzen als ein Großpferd. So süß die kleinen Racker auch sind, so sorgsam solltest Du mit einem Shetty auch umgehen. Wie ein Großpferd ist auch ein Shetty zu pflegen, zu füttern und vor der Kälte mit einer Pferdedecke für Shetties zu schützen.  (mehr …)

Nierendecke: Wie sinnvoll ist sie?

Nierendecke: Wie sinnvoll ist sie?

Die kalte Jahreszeit klopft bereits an unsere Türen. Um die Pferde vor der Kälte zu schützen, werden sie rechtzeitig eingedeckt, sodass sie nicht krank werden. Aber was ist mit den schönen Ausritten an regnerischen, kühlen Tagen oder auch der Sonne entgegen im Schnee? Gehst Du während einem Ausritt mit einer Nierendecke auf Nummer Sicher oder riskierst Du eine Erkältung?  (mehr …)

Das Pferd hat Mauke: Und jetzt?

Das Pferd hat Mauke: Und jetzt?

Wenn dein Pferd zum ersten Mal Mauke hat, ist der Schreck erstmal groß. Woher kommt es so plötzlich? Darf ich mein Pferd noch reiten? Was kann ich tun? Diese Fragen schießen dir durch den Kopf. Keine Panik! Du kannst einiges tun, um Mauke vorzubeugen und auch zu behandeln. Mit der richtigen Pflege und trockenen Stallbedingungen bekommst du es schnell in den Griff. Meist sieht es schlimmer aus als es tatsächlich ist.  (mehr …)