Stallapotheke: Was Du unbedingt im Stall haben solltest!

Stallapotheke: Was Du unbedingt im Stall haben solltest!

Während einige mit dem aktuellen Herpes-Virus um die Gesundheit ihrer Pferde bangen, haben sich die anderen bereits mit dem Gedanke, in nächster Zeit den Stall nicht zu verlassen, abgefunden. Aufgrund der aktuellen Situation sind die Turniere vorerst national abgesagt worden und auch auf das Training in einem anderen Stall sollte möglichst verzichtet werden. Auch Tierarzt, Schmied usw. sollten auf gute Hygiene und Abstand von Pferd zu Pferd achten. Denn diese Personen kommen meist aus anderen Ställen und können den Virus mitbringen. Ich persönlich verzichte ohnehin ganz gerne auf Tierarztbesuche, wenn sie nicht dringend notwendig sind. Daher habe ich meine Stallapotheke aufgestockt. So kann ich auch bei kleineren Verletzungen und Wehwehchen auf den Tierarzt verzichten. (mehr …)

Mattes Lammfellprodukte für besten Komfort und Schutz

Mattes Lammfellprodukte für besten Komfort und Schutz

Mattes besteht bereits seit über 150 Jahren. Lange Erfahrungen, ein enormes Know How und die beste Verarbeitungsmöglichkeiten von Lammfell stellen Mattes seit ca. 30 Jahren in ein herausragendes Licht im Reitsport. Bevor Mattes Produkte für den Reitsport entwickelte, war das Unternehmen lange als der führende Hersteller von Autositzfellen wie beispielsweise bei Mercedes Benz bekannt. Wir Reiter freuen uns umso mehr, dass Mattes den Weg in unseren geliebten Reitsport gefunden hat und für besten Komfort und Schutz für unsere Pferde garantiert. (mehr …)

Cavalor Hufpflege: So bleiben die Hufe gesund

Cavalor Hufpflege: So bleiben die Hufe gesund

Die Qualität, Form und der Stand der Hufe sind zum größten Teil angeboren. Wie kannst Du dazu beitragen, die Hufe in Stand und gesund zu halten? Mit dem richtigen Stallmanagement, einem Hufschmied, der sein Handwerk versteht und dem richtigen Futter! Gepflegte Pferdehufe sind sehr wichtig. So bleiben die Hufe gesund!

(mehr …)

Gesund abschwitzen: So schwitzt Dein Pferd richtig ab

Gesund abschwitzen: So schwitzt Dein Pferd richtig ab

Als Reiter weist Du, wie lange es dauert, bis Dein Pferd nach dem Training wieder richtig trocken ist. Vor allem jetzt mit den frischen Temperaturen, musst Du sehr darauf achten, dass Dein Pferd gesund abschwitzen kann, bevor Du eventuell die Stalldecke oder Outdoordecke auflegst. Gerade an kalten, zügigen Tagen kann sich Dein Pferd sonst schnell erkälten und die Muskulatur verspannen. Daher ist das richtige Aufwärmen wie auch das Abschwitzen sehr wichtig für die Gesundheit des Pferdes. (mehr …)

Was Du beim Eindecken des Pferdes beachten solltest!

Was Du beim Eindecken des Pferdes beachten solltest!

Der Herbst ist da und es wird ungemütlich, nass-kalt und der Wind spielt auch noch gerne mit. Mit dem Herbst kommt auch das flauschige dicke Winterfell bei den Pferden. Je nach Fettschicht des Pferdes ist es bei dem einen dicker als bei dem anderen. Wie jedes Jahr stellt sich die Frage: Decke ich mein Pferd ein und worauf sollte ich achten?

(mehr …)

Reiten macht Spaß!

Reiten macht Spaß!

Es gibt gewisse Zeiten im Leben eines Reiters, da vergisst man, dass Reiten Spaß macht. In diesen Momenten ärgerst Du Dich so sehr darüber, dass das Pferd krank ist, es einfach nicht läuft, wie Du es gerne hättest oder irgendwas anderes Dir einfach die Freude am Reiten nimmt. Gehen wir mal zurück zum Anfang! Wie waren Deine ersten Begegnungen mit den Pferden? Wurde es Dir dank der Familie in die Wiege gelegt? Oder warst Du einfach schon von Klein auf von Pferden inspiriert und dann gab es nun mal nur noch den Weg in den Stall? (mehr …)