Perfekt ausgestattet: Das richtige Sattelzubehör

Perfekt ausgestattet: Das richtige Sattelzubehör

Ein passender Sattel gehört auf den Pferderücken und ist eines der wichtigsten Must-Haves im Reitsport. Ein Sattel kann dem Reiter allerdings nur dann richtig Halt und Sicherheit gewähren, wenn er mit einem Sattelgurt und gegebenenfalls einem Vorderzeug sicher an seinem Platz bleibt. Auch Steigbügel und Steigbügelriemen dürfen nicht fehlen und müssen zum Reiter passen. Ist Dein Pferd optimal gesattelt? Das richtige Sattelzubehör ist genauso wichtig wie ein passender Sattel. Drückt beispielsweise der Sattelgurt, kann es zu Magenschmerzen, schlechter Rittigkeit oder auch Sattelzwang führen. Das Pferd klemmt und kann nicht locker laufen.
Was brauchst Du also für Deinen Sattel?
(mehr …)

eQuick Gamaschen: Bequemer Schutz für Dein Pferd

eQuick Gamaschen: Bequemer Schutz für Dein Pferd

Sind Dir auch schon an dem ein oder anderen Pferdebein diese seltsamen blauen Flüssigkeitsansammlungen aufgefallen? Sie befinden sich wie eine Blase an der Rückseite der Gamaschen oder den Innenseiten der Streichkappen. Auch ein Stollenschutzgurt fällt am Bauchlatz mit solch einer merkwürdigen blauen Blase auf. Aber was steckt dahinter? Soll das ein optisches Highlight sein, welches die Marke hervorheben soll oder hat es eine Funktion? eQuick® Gamaschen dienen dem Schutz des Pferdes. Aber was steckt hinter diesen Produkten?  (mehr …)

Aufbau einer guten Bauch- und Rückenmuskulatur des Pferdes

Aufbau einer guten Bauch- und Rückenmuskulatur des Pferdes

Junge Pferd wie auch Pferde nach einer verletzungsbedingten Pause haben meist keine gute Rückenmuskulatur. Diese gilt es wieder vernünftig aufzubauen. Wichtig zu wissen ist hierbei, dass eine gute Rückenmuskulatur sich nur in Kombination mit einer guten Bauchmuskulatur bilden kann.  Wie sieht also der Aufbau einer guten Bauch- und Rückenmuskulatur des Pferdes aus? (mehr …)

KEP Reithelme: Italienische Helme mit dem gewissen Etwas

KEP Reithelme: Italienische Helme mit dem gewissen Etwas

Im Jahr 2007 fing alles an. Die ersten KEP Italia Reithelme entstanden und eroberten nach und nach den Reitsportmarkt für höchste Ansprüche. Ein KEP Reithelm steht für absoluten Komfort, höchste Sicherheit und innovative Technologie. Bei der Herstellung dieser Helme wird großen Wert auf die Auswahl der Rohmaterialien und Einzelteile aus Italien gelegt. KEP Reithelme sind italienische Helme mit dem gewissen Etwas. (mehr …)

Mein Pferd steigt! Was kann ich tun?

Mein Pferd steigt! Was kann ich tun?

Als Reiter lieben wir die Zeit bei unseren Pferden und vor allem die schöne, harmonische Zeit im Sattel. Aber was ist, wenn plötzlich alles anders ist? Was, wenn das Pferd sich nicht mehr so harmonisch reiten lässt und steigt? Warum steigt ein Pferd? Und was kannst Du tun, wenn das Pferd steigt? Ruhig bleiben! (mehr …)

Winterpause: Wie trainiere ich mein Pferd im Winter?

Winterpause: Wie trainiere ich mein Pferd im Winter?

Die typische Winterpause – gibt es sie noch? Sind wir mal ehrlich: Wer hat schon im kalten Winter bei -15 Grad noch Lust und Spaß täglich im Sattel zu sitzen? Allein der Gang in den Stall kann schon sehr bitter sein. Warum tun wir uns das eigentlich an? Weil wir unseren Sport und die Pferde so lieben! Also fahren wir in den Stall und kümmern uns darum, dass es unseren Pferden gut geht und sie in Bewegung und im Training bleiben. Aber wie trainiere ich mein Pferd im Winter? Oder sollte ich ihm doch eine Pause gönnen und auf Schonprogramm umstellen?

(mehr …)